EPWA Massageschule 

massageschule.tirol

Massageschule / Massagekurse

Massage lernen ist in erster Sache eine große Frage des Vertrauens welche berufsbegleitende Ausbildung oder Blockausbildung, wie gewerblicher Masseur, medizinischer Masseur oder Massagekurse man wo bucht. Deshalb ist die EPWA Massageschule Österreich bekannt, dass sie, die Massagekurse, Massageausbildung als Modulausbildung und berufsbegleitende Ausbildung für Quereinsteiger anbietet. Diese Methode, kann die traditionelle Bildungsform ersetzen. Durch Kombinationen verschiedener medialer Vermittlungsformen („hybride Lernarrangements“) kann die Masseurausbildung optimiert werden.

Klassische Massage, Fußreflexzonenmassage, Manuelle Lymphdrainage, Akupunkt Meridian Massage, Bindegewebe Massage, Segment Massage usw., kombinieren wir daher die Präsenzlehre mit Blended-Learning Phasen.  Diese Ansätze findet man unter dem Begriff „Hybride Lernarrangements“, oder Blended-Learning. Ziel dieses Ansatzes ist es, die Vorteile des  Präsenzunterrichts mit denen des mediengestützten Lernens zu verbinden.

Gewerblicher Masseur, Medizinischer Masseur,

Wellness Ausbildung, Berufsbegleitende Ausbildung

Klassische Massage, Fußreflexzonen Massage, Akupunkt Meridian Massage (APM), Manuelle Lymphdrainage, Bindegewebemassage, Segmentmassage, Anlage 2, Vertebrapedimed (Aort), Wellnesstherapeuten Ausbildung

Alle diese Massage Ausbildungen werden mit diesem neuen System gelehrt. Während viele online-Schulkonzepte sich nach wie vor an lineare  Wissensvermittlung halten, wie sie von Büchern und anderen traditionellen Lehrmitteln bekannt sind, erlaubt unser modernes  online-Schul-System flexible und adaptive Strukturen, die mit einem gewissen Human Touch auf die Lernenden eingehen. Diesem System liegt netzwerkartige Dialogstrukturen zugrunde. Der Vorteil unserer E-Learning-Modelle von EPWA besteht darin, dass eine viel höhere Interaktivität über dem gesamten Lernprozess liegt.