EPWA Massageschule 

massageschule.tirol

Wellnessmasseur

Wellness Ausbildung

 

Theorie und Praxis: Über Internet  80 Stunden

Frontalunterricht Praxis: Neustift im Stubaital 80 Stunden

Zielsetzung:

Erlernen der Anatomie und Physiologie:
Anatomie und Physiologie ist in 14 Lernmodule unterteilt: 
(Zelle, Gewebe, Blut, Gelenke, Knochen, Knorpel, grundlegende Körperfunktionen, Muskeln, Nervensystem und seine Organe, Lagebezeichnungen, Brustkorb, Atmungsorgane, endokrines System, Nervensystem und seine Organe, Verdauungsorgane, Geschlechtsapparat, Harnapparat, Immunsystem, Körpersysteme, Kreislauforgane, lymphatische Organe, Sinnesorgane, obere Extremitäten, untere Extremitäten, Wirbelsäule und Schädel). 

Klassische Massage Praxis:
Die klassische Massage Praxis ist in 4 Lernmodule unterteilt: 
(allgemeine Theorie, Praxisorientierte Theorie, Grifftechnik und Ablauf).

Frontalunterricht Praxis:
Im Anschluss der e-Learning Phase findet ein Praxisunterricht von 40 Stunden 
(als Präsenzphase) in Neustift im Stubaital statt.

Fußreflexzonenmassage Praxis: 
Die Fußreflexzonenmassage Praxis ist in 2 Lernmodule unterteilt: 
(Praxisorientierte Theorie und Erlernen der Massagetechnik).

Frontalunterricht Praxis:
Im Anschluss der e-Learning Phase findet ein Praxisunterricht von 24 Stunden (als Präsenzphase) in Neustift im Stubaital statt.

Fachtheorie und Praxis ist in 2 Lernmodule unterteilt: 
Sie erlernen die notwendige Fachtheorie und praktisches Arbeiten. 
Erlernt werden die Behandlung der Halslymphkette, des Gesichtes und des Nackens.

Frontalunterricht Praxis:
Im Anschluss der e-Learning Phase findet ein Praxisunterricht von 16 Stunden 
(als Präsenzphase) in Neustift im Stubaital statt.

Alle oben angeführten Ausbildungsmodule befinden sich alle in der Wellness Ausbildung.